Delfoi

Delfoi entwickelte ihre Anwendung zur Schweißsimulationen auf Basis der Visual Components Plattform. Heikki Aalto, Vizepräsident von Delfoi spricht über seine Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Visual Components.

Kundenerfolge | November 5, 2014

Eine offene Plattform erleichtert die Anwendungsentwicklung

Die Zusammenarbeit zwischen Delfoi und Visual Components entstand aus Delfois Wunsch heraus, Schweißsimulationen weiter zu verbessern. „Visual und Components und wir verfolgten offenbar dasselbe Ziel“, erzählt Heikki Aalto.

„Wir wollten hochwertigere Produkte fertigen als die Applikationen, die es bereits auf dem Markt gab. Visual Components ist der Experte für Plattformen und konnte uns die nötige Unterstützung geben.“
Durch die Flexibilität und Offenheit der Visual Components Plattform konnte Delfoi von der Zusammenarbeit entscheidend profitieren.

„So konnten wir die Applikationen selbst entwickeln und nun unser Eigen nennen.“, berichtet Heikki Aalto.

„Die Programme sind sehr benutzerfreundlich. Unsere Kunden müssen also keine Technikexperten sein, um sie bestmöglich nutzen zu können. Außerdem müssen wir uns nicht auf bestimmte Robotermarken beschränken, da die Anwendungen von Visual Components markenunabhängig funktionieren.

Eine 50 % schnellere Roboterprogrammierung und Softwareeinführung in weniger als einer Woche

Besonders hoch geschätzt wird bei Delfoi die Effizienzsteigerung, die seit dem Einsatz der Produkte von Visual Components verzeichnet werden konnte.

„Wir konnten neue Funktionen schaffen, durch welche wir bei der Softwareeinführung sehr viel Zeit einsparen“, berichtet Heikki Aalto.

„Viele unserer Prozesse, wie die Softwarekonfiguration und -installation, sind heute automatisiert. Je nach Anwendung konnte die für die Softwareeinführung notwendige Zeit so von den durchschnittlich 10 bis 20 Tagen auf vier Tage reduziert werden. Das heißt, dass wir nun bei der Umsetzung vier Mal schneller sind!“

Die mit den Offline-Programmierwerkzeugen von Visual Components erstellten Schweißbahnen funktionieren auf Anhieb. Die manuelle Kalibrierung konnte so auf ein Mindestmaß reduziert werden.

Heikki Aalto, Vizepräsident, Delfoi

Jedes Mal, wenn wir mit Partnern von Visual Components sprechen, fällt ein Schlagwort: „Schnell“. Das war auch bei Delfoi der Fall. Laut Heikki Aalto hat Delfoi für eine schnelle Programmentwicklung Offline-Programmierwerkzeuge auf Grundlage der Visual Components-Plattform erarbeitet.

„Bei den früheren Softwareversionen musste man für die Erstellung und Bearbeitung der Roboterprogramme viel mit der Maus hantieren. Bei großen Punktmengen ist das Programm deutlich langsamer geworden. Bei der Programmierung sind wir heute 50 % schneller als mit den alten Versionen und bei großen Punktmengen sogar 70 %. Selbst bei großen Roboterprogrammierungen mit hunderten von Tastpunkten ist keine Verlangsamung der Software zu erkennen.

„Bei offenen und recht einfachen Strukturen wie Schiffsteilen oder Stahlträgern kann die Programmierung automatisiert werden. Wir haben bereits eine Applikation zur automatisierten Offline-Programmierung nach Luxemburg an die Firma Lindab geliefert. Damit kann ein komplettes Schweißprogramm für eine individuelle Trägerkonstruktion innerhalb von 60 Sekunden erstellt werden“, erzählt Heikki Aalto.

Mehr Umsatz und glückliche Kunden

Delfoi und Visual Components werden auch weiterhin zusammenarbeiten. Heikki Aalto bestätigt: „Seitdem wir die Anwendungen für Visual Components nutzen, legten unsere Verkäufe merklich zu. Und unsere Kunden sind ebenfalls glücklich. Manchmal können Sie bei den hervorragenden Ergebnissen ihren eigenen Augen kaum trauen. Das schmeichelt uns natürlich.“

Mit Visual Components kann Delfoi günstiger benutzerfreundliche und flexible Lösungen für seine Kunden anbieten. Dadurch ist die Zusammenarbeit für das Unternehmen sehr wertvoll. „Meiner Meinung nach ist die Grundlage für eine langanhaltende Zusammenarbeit gelegt. Ich sehe auch für die Zukunft weitere große Chancen für unsere beiden Unternehmen“, so Heikki Aalto.

Fordern Sie Ihre Persönliche Vorführung von Visual Components über das Web an!

Füllen Sie einfach das folgende Kontaktformular aus. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin für eine persönliche Vorführung über das Web zu vereinbaren.

Share this article