Webinar: Lernen Sie in nur 45 Minuten, Ihre Fabrik oder Produktionsanlage zu simulieren

Planen Sie für die Zukunft! Drei Möglichkeiten, wie Hersteller in der Ära des Coronavirus von 3D-Fertigungssimulation profitieren können

Blog | April 14, 2020

Angesichts der Tatsache, dass Fabriken rund um den Globus stillgelegt wurden und viele von uns nun von zu Hause aus arbeiten, hatte die Corona-Pandemie schnell schwerwiegende Auswirkungen auf die Welt, in der wir leben. Diese Zeit stellt uns vor viele Herausforderungen, ist aber auch eine Gelegenheit, besser zu werden und für die Zukunft zu planen. Im Folgenden sind verschiedene Möglichkeiten aufgeführt, wie 3D-Fertigungssimulation Ihnen in diesen Zeiten helfen kann.

#1: Planen Sie für das Erwartete und das Unerwartete

Hersteller mit kurzen Produktionszyklen wurden von dieser Krise hart getroffen, insbesondere jene ohne solide Lieferketten. Als die „Weltfabrik“ China für mehr als sechs Wochen schloss, machten sich viele westliche Hersteller auf die mühsame Suche nach Ersatzlieferanten in anderen Teilen der Welt. Dies kann selbst unter normalen Umständen kompliziert sein, wird in einer Paniksituation jedoch exponentiell schwieriger, wenn man gleichzeitig mit allen anderen konkurriert.

Hersteller können diese Zeit zur Bewertung ihrer Produktions- und Lieferkettenstrategien nutzen. Mittlerweile erkennen immer mehr Hersteller, wie wichtig Flexibilität und Redundanz für ihre Produktion ist. Zwar hat dies in der Regel seinen Preis, nicht auf Störungen wie die, die wir derzeit erleben, vorbereitet zu sein, aber genauso. Mit 3D-Fertigungssimulation können Techniker und Planer ihre Produktionsstrategien anhand verschiedener Szenarien bewerten und potenzielle Probleme sowie die damit verbundenen Risiken und Kosten besser verstehen.

#2: Kommunizieren Sie Produktionsänderungen virtuell

Da viele von uns nun von zu Hause aus arbeiten und globale Reisebeschränkungen es heutzutage fast unmöglich machen, zu reisen, sind virtuelle Treffen und E-Mail/Messaging die einzigen Möglichkeiten für die Kommunikation untereinander. Dies stellt viele Unternehmen vor ganz eigene Herausforderungen, insbesondere wenn es darum geht, Veränderungen in der Werkshalle zu erörtern. Ein Besuch vor Ort wäre viel einfacher!

Wenn Sie und Ihre Kollegen die Werkshalle nicht besuchen können, ist ein virtuelles Modell die nächstbeste Lösung. Simulationsmodelle, die mit Software für 3D-Fertigungssimulation erstellt wurden, bieten eine technisch genaue, visuelle Darstellung des Projekts, sodass Ihre Kollegen die Vorschläge visualisieren und leichter verstehen können.

#3: lanen Sie für die Zukunft

Hersteller, deren Betrieb weiterläuft, müssen die Regelungen der sozialen Distanzierung in der Produktion einhalten. Dies wird den Erwartungen nach noch einige Zeit so weitergehen, auch nachdem weitere Werke den Betrieb wiederaufgenommen haben. Die Umsetzung dieser Regelungen ist für manche einfacher als für andere. Große Betriebe mit weniger Beschäftigten können den Betrieb möglicherweise mit minimalen Auswirkungen weiterführen. Für kleinere Betriebe mit vielen Beschäftigten könnte dies jedoch eine große Herausforderung darstellen. Die gegenwärtige Situation hat die Debatte um Automatisierung in der Produktion begünstigt, und viele Hersteller nutzen diesen Stillstand, um ihre Automatisierungspläne voranzutreiben.

Nutzen Sie diese Ausfallzeit, um Ihren Plan zu entwerfen, zu simulieren und zu validieren, unabhängig davon, ob Sie die Automatisierung Ihrer Produktion prüfen oder evaluieren möchten, wie Sie die Regelungen der sozialen Distanzierung in Ihrer Anlage am besten umsetzen und gleichzeitig die Sicherheit der Mitarbeiter und minimale Auswirkungen auf den Betrieb gewährleisten können.

Besuchen Sie eines unserer Webinare zu diesem Thema, oder nehmen Sie Kontakt mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter auf, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie die 3D-Fertigungssimulation Ihnen bei der Planung für die Zukunft helfen kann.

Fordern Sie Ihre Persönliche Vorführung von Visual Components über das Web an!

Füllen Sie einfach das folgende Kontaktformular aus. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin für eine persönliche Vorführung über das Web zu vereinbaren.

Sie sind Student? Beantragen sie eine Probelizenz für Studenten hier.


Share this article