Verkaufen Sie mit Visual Components mehr Pharmazeutische Produktionslösungen und sichern Sie sich mehr Projekte

Erfahren Sie, wie führende Systemintegratoren und Originalgerätehersteller Visual Components für Entwicklung, Validierung und Verkauf pharmazeutischer Produktionslösungen einsetzen.

ZUM WEITERLESEN DEMO ANFORDERN
Artikel | April 24, 2018

Verpackung ist ein Schlüsselprozess bei der Herstellung fast aller Produkte. Dies betrifft praktisch alle Branchen, und Verpackung dient vielen Zwecken einschließlich Marketing, Schutz und Informationsbereitstellung.

Viele unserer Kunden verkaufen Produktionslösungen für Verpackung. Diese Systemintegratoren verwenden Visual Components, um Produktionslösungen zu entwerfen und zu validieren, ihre Vision und ihre Fähigkeiten zu vermarkten und den Herstellern sichtbare Nachweise dafür zu liefern, dass ihre Lösungen wie vorgesehen funktionieren.

In den meisten Branchen konkurrieren Integratoren um Verpackungsprojekte, indem sie wettbewerbsfähige Preise und Werte anbieten. Es ist ein beratender Verkaufsprozess, und während Erfolgsbilanz und Reputation sicherlich wichtig sind, ist üblicherweise der Preis das wichtigste Entscheidungskriterium.

Anders verhält es sich in der Pharmaindustrie.

Es gibt erhebliche aufsichtsbehördliche Auflagen, was bedeutet, dass es länger dauert, um neue Produktionsanlagen zu entwerfen, zu validieren und in Betrieb zu nehmen. Das hat für Pharmaunternehmen den unerwünschten Effekt, dass sie ihre Produkte weniger schnell auf den Markt bringen können. Für sie ist aber schnelle Marktpräsenz wichtig. Wenn Pharmaunternehmen also ein neues Werk bauen und Lieferanten brauchen, bezahlen sie lieber etwas mehr für solche, die pünktlich liefern können, statt nach einem Billiganbieter zu suchen.

Solche Projekte sind komplex, und Systemintegratoren möchten sicherlich auf ihre Kosten kommen. Pharmaunternehmen haben aggressive und straff koordinierte Terminpläne, und für Irrtümer oder Fehlkalkulationen ist kein Platz. Diese Projekte sind sehr strukturiert und intensiv, und die Kunden erwarten von ihren Lieferanten pünktliche Lieferung.

Wie also unterstützt Visual Components Systemintegratoren im Wettbewerb um pharmazeutische Projekte? Kurz gesagt, unsere Software hilft Ihnen, Produktionslösungen zu entwerfen und zu validieren, Ihr Angebot klar an Stakeholder zu kommunizieren und das Vertrauen Ihrer Kunden in Ihre Lieferfähigkeit zu sichern.

Produktionslösungen schneller entwickeln

Das Spezialgebiet von Visual Components ist die Entwicklung und Simulation von Produktionslösungen. Wir vereinfachen diese Schritte durch eine umfassende Bibliothek mit fertigen Komponenten und durch unkomplizierte Arbeitsabläufe beim Erstellen und Simulieren von Layouts.

Der in allen Produkten von Visual Components enthaltene eCatalog umfasst eine Bibliothek mit über 2.000 Komponenten einschließlich Robotern, Förderbändern und anderen Produktionsanlagen. Damit haben unsere Benutzer einen idealen Ausgangspunkt für die Erstellung praktischer Layouts für die Verpackungsproduktion. Da Visual Components die gängigsten CAD-Dateiformate nativ unterstützt, können Sie auch Ihre eigenen CAD-Dateien ganz einfach direkt in die Software importieren.

Mit unserer intuitiven Softwareoberfläche und unseren einfachen Arbeitsabläufen für die Layout-Konfiguration ist das Erstellen von 3D-Layouts zur späteren Simulation ganz einfach. Ziehen Sie Komponenten ganz einfach vom eCatalog direkt in die 3D-Welt und verbinden Sie kompatible Komponenten mithilfe der Plug-and-Play-Funktion. Da die Bedienlogik in die Komponenten integriert ist, lassen sich Simulationen einfach ausführen und Anpassungen einfach umsetzen. Konstruktion und Optimierung von Produktionslösungen mit Visual Components ist schnell, einfach und präzise. Integratoren haben mit Visual Components ihre Entwurfszeit schon von Tagen auf Stunden reduziert.

Überzeugende Inhalte erstellen

Wir wissen, wie zeitraubend das Erstellen des Inhalts für Ihr Angebot sein kann. Aber es ist eben ein wesentlicher Teil der Angebotserstellung. Mit Visual Components ist es einfach, präsentationsfertige Inhalte direkt aus der Software für Ihr Angebot zu exportieren, zum Beispiel 2D-Zeichnungen, interaktive 3D-PDFs, 4K-Videos und hochauflösende Bilder. Mit einem einzigen Klick können Sie Inhalte in Marketing-Qualität mit Engineering-Qualität erstellen. Und mit dem neuen Visual Components Experience können Sie Ihre Simulationen exportieren und auf unseren mobilen und VR-Anwendungen ausführen. Nehmen Sie Ihre Interessenten zu einer virtuellen Tour durch Ihr Angebot mit!

Laden Sie Muster unserer projektfertigen Produkte herunter und sehen Sie selbst!

Holen Sie sich Kundenakzeptanz

3D-Produktionssimulationssoftware kann ein leistungsfähiges Werkzeug sein, um Vertrauen aufzubauen und Wissenslücken bei Stakeholdern zu beseitigen. Dies ist besonders wichtig bei Angeboten für pharmazeutische Projekte, bei denen normalerweise mehrere Stakeholder im Auswahlprozess stehen, viele davon ohne Herstellungshintergrund. Präsentation Ihrer Arbeit in einem Format, das alle verstehen, nicht nur das Fachpublikum, ermöglicht effizientere und produktivere Diskussionen zwischen allen Beteiligten und hilft Ihnen dabei, Akzeptanz für Ihr Angebot zu erreichen.

Möchten Sie wissen, wie Sie mit Visual Components Ihren Angebots-Workflow beschleunigen und mehr pharmazeutische Verpackungsprojekte für sich verbuchen können? Dann kontaktieren Sie uns, um eine persönliche Vorführung zu vereinbaren!


Share this article